Freie Wohnungen

Der Verein Galia e. V., Gemeinsam aktiv leben ist attraktiv,  veröffentlicht hier freie Wohnungen. Für den Verein und die Hausgemeinschaften ist es wichtig, dass der neue Mieter/die neue Mieterin auch Mitglied im Verein Galia e.V. wird und sich nach seinen/ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten in die Hausgemeinschaften einbringt. Für weitere Auskunft können Sie Kontakt mit  den Vorstandsmitgliedern aufnehmen !

                                                                 ,

Wohnung frei im Galia Wohnprojekt LidO (Leben in der Oase) Im Knappenroth 14                                                                     

29.Nov.2019

An alle Wohnprojekt-Interessierte,

in unserem dritten Wohnprojekt für Jung und Alt, genannt LidO, wird zum 1. Februar oder 1. März 2020 ein sehr schöne 3-Zi-Whg frei. Die LidO Gemeinschaft besteht seit einem Jahr, ihre 20 Mitglieder haben einen Gemeinschaftsraum im Haus Nr.14, in dem auch die meisten wohnen. Die übrigen leben in Wohnungen verteilt in dem Ensemble von fünf Häusern Im Knappenroth 6 bis 14.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich auch jüngere oder Menschen mittleren Alters für diese Wohnung in unserem Wohnprojekt interessieren würden. Die wichtigste Voraussetzung unabhängig vom Lebensalter ist jedoch ein echtes Interesse an anderen Menschen. Jeder Bewohner bestimmt natürlich selbst das Verhältnis von Nähe und Distanz.

Die Wohnung Nr.9 liegt im 2. Obergeschoss, hat ca.86 qm, einen Balkon von ca. 18 qm,                       3 Zimmer, Küche, Bad. Die Kaltmiete beträgt 736 €, die Nebenkosten betragen ca.129, die Kosten für den Gemeinschaftsraum 20 € monatlich. Es ist mit Kosten für Warm-/ Kaltwasser sowie Heizung von ca.140€ im Monat zurechnen, so dass dann Gesamtkosten von ca.1.025€ entstehen.

Den Grundriss der Wohnung 9 im 2. OG finden Sie auf unserer Internetseite www.galiasaar.de, Menü Punkt Über uns-Wohnprojekte-LidO-Haus III-2OG

Wenn Sie interessiert sind, wenden Sie sich so schnell wie möglich per Email an Annette Lohmann, herrlichschoen@web.de  oder telefonisch, Tel. 0681-68 62 80 58   oder an Klaus Ollinger, Email ollingerkl@aol.com, Tel.0681-68 63 42 53.